Kontakt

Sekretariat: Sarah Haschka
Telefon: +49 (0)721/98433-20
Fax: +49 (0)721/98433-39

E-Mail: mueller@ra-bremenkamp.de

Dr. Sebastian Müller, LL.M.

Rechtsanwalt und Steuerberater
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Steuerrecht

  • Studium in Heidelberg, Referendariat in Karlsruhe, Promotion in Frankfurt am Main (im UN-Kaufrecht)
  • Masterstudium (Taxation) an der Universität Münster (Abschluss LL.M.)
  • Rechtsanwalt in unserer Kanzlei seit 2003
  • Steuerberater seit 2018
  • Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe
  • Lehrbeauftragter für Wettbewerbsrecht und für Gesellschaftsrecht (bis 2017)
  • Tätigkeit in mehreren juristischen Fachvereinigungen
  • Ständiger Autor in juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht

Kompetenzfelder

Veröffentlichungen (Auszug)

Mitautor: Kerscher/Krug/Spanke, Das erbrechtliche Mandat
zerb Verlag, 6. Auflage 2019

Zahlungsort und Fälligkeit des Kaufpreises im UN-Kaufrecht
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2012

Zahlungen einer Familienstiftung an Destinatäre als Einkünfte aus Kapitalvermögen
BB 2011, 930

Individuelle Rücklagenbildung - ein Gestaltungsmittel auch für Kapitalgesellschaften?
FR 2010, 825

Erben in Florida - Unliebsame Überraschungen
DATEV magazin 6/2010, 32

Weitere Veröffentlichungen

Mitautor: Kerscher/Krug/Spanke, Das erbrechtliche Mandat
zerb Verlag, 5. Auflage 2014

Auswirkungen der Abgeltungsteuer auf die Errichtung gemeinnütziger Stiftungen
BB 2010, 2342

Steuerliche Behandlung der inkongruenten Gewinnausschüttung als Folge individueller Gewinnverwendung
in: Birk/Saenger/Töben, Forum Steuerrecht 2008, S. 167 ff., Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, 2009

Grundzüge des Vereinsrechts
in: Sporthandbuch Nordbaden, 1999

Autor in juris PraxisReport Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht sowie in juris PraxisReport Steuerrecht:

Verfahrensrecht: Wirksamkeit der Bekanntgabe einer Einspruchsentscheidung durch Zustellung an Beauftragten
zu FG Hamburg, Urteil vom 17.01.2014, 4 K 21/13 - jurisPR-SteuerR 05/2014

Anwaltswerbung bei Beratungsbedarf ("Kommanditistenbrief")
zu BGH, Urteil vom 13.11.2013 - I ZR 15/12 - jurisPR-WettbR 01/2014

Verbraucherinformationspflicht bei Werbung mit einem Testergebnis - Getestet und für unlauter befunden!
zu OLG Frankfurt, Urteil vom 25.10.2012 - 6 U 186/11 - jurisPR-WettbR 1/2013

Aussetzung der Vollziehung beim Mantelkauf
zu FG Hamburg, Beschluss vom 10.05.2012 - 6 V 156/11 - jurisPR-SteuerR 37/2012

Venencheck - nicht kostenlos
zu LG Stade, Urteil vom 16.06.2011 - 8 O 23/11 - jurisPR-WettbR 2/2012

Wettbewerbsrechtlicher Unterlassungsanspruch: Unwirksame AGB-Klausel bei Angabe der Lieferzeit mit Zusatz "in der Regel"
zu OLG Frankfurt, Beschluss vom 27.07.2011 - 6 W 55/11 - jurisPR-WettbR 11/2011

Zahlungen einer Familienstiftung an Familienangehörige als Einkünfte aus Kapitalvermögen
zu BFH, Urteil vom 03.11.2010 - I R 98/09 - jurisPR-SteuerR 14/2011

Der Begriff der ähnlichen Waren oder Dienstleistungen in § 7 Abs. 3 Nr. 2 UWG ist eng auszulegen
zu KG Berlin, Beschluss vom 18.03.2011 - 5 W 59/11 - jurisPR-WettbR 6/2011

Kritische Angaben zu Produkten von Wettbewerbern in Patentschriften grundsätzlich zulässig ("Fischdosendeckel")
zu BGH, Urteil vom 10.12.2009 - I ZR 46/07 - jurisPR-WettbR 2/2010